Startseite

Über mich

La torta di Denise bei Facebook

Montag, 1. Juni 2015

Cake and Bake, Dortmund, Anreisetag

Anreisetag, Freitag 29. Mai 2015

Nachmittags ging es los.
Ich traf mich mit meinen "Torten-Schwestern" Marina, von "Tortenelfe", und Melanie bei Marina zu Hause.

Von dort aus ging es los Richtung Dortmund.

Unsere Marina, von "Tortenelfe" beim "Sichern" ihrer Wettbewerbstorte

... Ja und das Sichern war bitter nötig. Die Strecke führte durch Berg und Tal! Wir standen in gefühlten 100 Staus und wurden oft einfach nur "ausgebremst". 

Aber wir hatten trotzdem unseren Spaß...

Nach fast vier Stunden Fahrtzeit, erreichten wir das Hotel in dem Marina nächtigte.
Da es leider schon zu spät war, das Wettbewerbsstück abzugeben, entschloss sie sich diese über Nacht in Melanies Auto zu lagern.

Ich setzte mich für den Weg zu unserem Hotel in den hinteren Bereich des Autos, um die Torte ebenfalls zu sichern.
Diese wackelte bei jedem Bremsen und - Kurve bedrohlich heftig.
Nach ein paar Metern Fahrt, fiel dem guten Stück leider der obere Teil ab.
Mir blieb das Herz stehen; ich rief panisch zu Melanie, das die Torte gebrochen ist. Diese suchte sofort einen Seitenstreifen, wo sie mit dem Auto stehen bleiben konnte.
Wir begutachteten den Schaden und waren den Tränen nahe...

Es war zwar nicht unser Schaustück, jedoch stehen wir "Cake-Designer" bei solchen Wettbewerben, alle untereinander bei und fühlen den gleichen "Schmerz" wenn ein Exponat beschädigt ist oder wird.
Melanie wendete sofort und fuhr wieder zu Marinas Bleibe zurück, um ihr von dem Drama zu berichten.

Unsere liebe Marina jedoch, nahm es recht "sportlich".

 - Ich frage mich wirklich, wie man so cool bleiben kann.

Im ersten Moment zeigte sie sich kurz geschockt, zwei Minuten später, legte sie schon mit reparieren los und das mit einer Seelen Ruhe, so das ich völlig sprachlos war....

Melanie und ich fuhren jedoch sichtlich betroffen in unser Hotel, um einzuchecken.

Kurz Zeit und einige Anrufe später, machten wir uns wieder auf den Weg in die Unterkunft unserer restlichen "Torten-Schwestern". Wir beschlossen dort zu Essen, da wir alle müde von der weiten Fahrt waren.

Die "Torten-Schwestern" wieder vereint

 Zwei liebe Freundinnen Marina von "Tortenelfe"  und Heike Darmstädter von "Kreatives mit Herz"


 Foto von Michi von "süßes sonst wird`s herzhaft"


Meine "Torten-Mutti" Veronika und meine liebe Freundin Michaela von "süßes sonst wird`s herzhaft"

Foto von Michi von "süßes sonst wird`s herzhaft"


Ich, in Aktion
Foto von Michi von "süßes sonst wird`s herzhaft"
 Monika

Wir hatten viel zu erzählen und zu lachen.
 Melanie

Vielen Dank an meine liebe Freundin Michi von "süßes sonst wirds herzhaft"  für die wundervollen Fotos.

Ich danke meinen lieben "Torten-Schwestern" Veronika, Michaela von "süßes sonst wirds herzhaft" , Marina von "Tortenelfe", Anette, Melanie und meiner lieben Freundin Heike von "Kreatives mit Herz" für die Freigabe der Fotos.

1 Kommentar:

  1. Haste soooo schön geschrieben danke das ich mit Euch die Zeit verbringen durfte. Marina

    AntwortenLöschen