Startseite

Über mich

La torta di Denise bei Facebook

Dienstag, 23. Dezember 2014

... und dann war da noch unser Besuch bei "Peggy Porschen"

Samstags Nachmittags traten Michi und ich dann eine vier-stündige Busfahrt, von Birmingham nach London, an.
Jaaa ihr habt richtig gelesen.
Wir konnten es uns natürlich nicht nehmen lassen, noch eine Woche in der (für mich) schönsten Hauptstadt der Welt zu verbringen.

Unter anderem wollten wir unbedingt den Laden von ""Peggy Porschen" besuchen und ihre Cupcakes testen.
Was wir natürlich auch taten....



eine große und aufwendige Verpackung für einen einzigen Cupcake

diesen "Black Forest" - Cupcake haben wir uns schwesterlich geteilt 

ich beim testen


wirklich überzeugt hat er mich nicht
Fazit:

Um ehrlich zu sein, war dieser Cupcake für meinen "deutschen" Geschmackssinn doch ein Tick zu süß.
Die Aufmachung war jedenfalls sehr schön. Der Teig war richtig lecker, das Topping war wohl doch eher nach dem englischen Geschmack.

Vielen Dank liebe Michi, von "süßes, sonst wird´s herzhaft" für die super schönen Fotos.

Liebe Leser,
ich danke Euch für Euer grenzenloses Interesse an unserer England-Tour. 
Ich hoffe ich konnte, Euch mit den Berichten und wunderschönen Fotos von Birmingham und London Freude bereiten.

Eure Denise 


Nachtrag


Meine liebe Michi ,
es waren zehn einfach nur geniale Tage mit Dir! 
Egal ob lachend, genervt, panisch angehaucht oder Zickenphase (und die hatten wir beide*schmunzel*), ich möchte keine Minute mit Dir missen!!!!
Wir haben beide wahnsinnig viel erlebt.

Ich bin sooooo mega froh, Dich kennengelernt zu haben. Du bist mir in dieser Zeit zu einer wirklich guten Freundin geworden. Ich hoffe diese Freundschaft hält ewig.
Jeden Tag denke ich voll Sehnsucht an unsere gemeinsame, lustige Zeit zurück.
Wir müssen das UNBEDINGT wiederholen!
Ich drück Dich ganz feste...


Denise




1 Kommentar:

  1. Es war sooooooo toll...♥♥♥
    Ich will wieder zum Potter...lol

    AntwortenLöschen