Startseite

Über mich

La torta di Denise bei Facebook

Montag, 1. September 2014

Royal Icing Kurs mit Jens Oprzondek

Ich habe mich getraut....
Am 14. und 15. Juni 2014 habe ich bei Torten-Art, Viernheim, beim Royal Icing Kurs teil genommen.
Der Kursleiter war  Jens Oprzondek, den der ein oder andere vielleicht auf den unzähligen Cake Messen gesehen (vielleicht sogar am Stand von der "Cake Company") oder kennengelernt hat.

Ich bin ehrlich gesagt kein Fan von Royal Icing, auch jetzt noch nicht. Jedoch fand ich den Kurs unheimlich interessant und lehrreich. Jens hat uns von den Anfängen des Royal Icings alles gelehrt. Und ich finde es sehr wichtig, wenn man etwas lernt, daß man weiß wie das alles überhaupt entstanden ist, bzw. woher es überhaupt kommt.

So werde ich Euch jetzt erst einmal ein bisschen Geschichtsunterricht und Basiswissen weitergeben:

Royalicing setzt sich zusammen aus Royal = Königliche und Icing = Glasur
Zucker war früher so teuer, das ihn sich nur der Adel leisten konnte.

Die Grundzutaten einer Eiweißspritzglasur sind:
Puderzucker und Eiweiß 
Je nach Verwendung kommen noch andere Zutaten hinzu wie Zitronensäure, Stärke, Bindemittel, Glyzerin, Pipingel oder Glukose.

Was mich noch heute richtig fasziniert ist die Tatsache das der Royal Icing - König schlechthin Eddie Spence die Hochzeitstorte von Queen Elizabeth and Prince Phillip hergestellt hat:

 Bild gefunden bei Pinterest 



 Ist diese Torte nicht DER Hammer ?!? 


Nun ja genug geträumt!!!!
Das ich so etwas wohl niemals kreieren kann und werde, das ist mir natürlich klar.

Also zurück zum Grundkurs...

Am ersten Tag haben wir einfach mal etwas geübt.
Hier ist mein Ergebnis:


 Schaustücke von Jens, welche einfach nur beieindruckend sind:

Vielen Dank an "Torten-Art", Viernheim für dieses tolle Foto

TAG 2:

Ich schwebte irgendwo zwischen totaler Verzweiflung und Gleichgültigkeit.
Im Nachhinein muss ich sagen, ich denke es ist alles reine Übungsache. Und irgendwann werde ich dieses Thema auch intensiv in Angriff nehmen.

Am Ende sind jedoch wirklich tolle Schaustücke heraus gekommen (die ich für meinen ersten Versuch recht ordentlich finde):






Und ein Gruppenbild mit dem "Meister" darf natürlich nicht fehlen:

Vielen Dank an "Torten-Art", Viernheim für dieses wundervolle Foto




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen